Herzlich Willkommen auf meiner Homepage!

Brigitta Pavlovic
Schönbrunn
Oper
Parlament
Graben bei Nacht
Hofburg
Mein Name ist Brigitta Pavlovic, ich bin staatlich geprüfter Fremdenführer in Wien und seit über 25 Jahren in meinem Beruf tätig.

Wo führe ich?

Mein Führungsbereich ist vornehmlich in Wien. Ich führe auch oft und gerne Gruppen und Einzelpersonen in die nähere Umgebung Wiens, vornehmlich im Bereich eines Tagesausfluges.

Da ich als Fremdenführer die Berechtigung für dieses Gewerbe durch meine Ausbildung und Prüfung erworben haben, bin ich berechtigt, in den Klöstern und anderen Sehenswürdigkeiten zu führen. Somit müssen Sie also dort keine Führer bestellen.

Dies gilt vor allem auch in Schönbrunn und den Museen in Wien. Für Schönbrunn z.B. gibt es ein eigenes Reservierungssystem, das uns Fremdenführern jederzeit die Möglichkeit bietet, sogar über Internet, eine Führung anzumelden.

Wie sehen die Führungen aus?

Die Führungsdauer richtet sich natürlich nach Ihren Wünschen. Normalerweise zeigen wir dem Gast am ersten Tag seines Wienbesuches die wichtigsten Sehenswürdigkeiten mit dem Bus in einer Rundfahrt. Dies sieht so aus, daß man einmal um die Ringstraße fährt und dort über die Oper, die Museen, die Hofburg, das Burgtheater, das Rathaus, die Universität, die Votivkirche und die vielen Plätze, Parkanlagen und Denkmäler erzählt. Meist fährt man anschließend zur Donau, das heißt zum modernen Wien, um auch eventuell auf dem Rückweg einen kurzen Aufenthalt beim Hundertwasserhaus einzulegen. Falls es die Zeit erlaubt zeigen wir auch noch das Belvedere von außen.

Für die Innenstadt ist meist ein Rundgang angesagt. Dies aber bitte mit nicht mehr als 25 bis 30 Personen. Bei großen Gruppen teilen wir und gehen mit 2 Fremdenführern durch die Stadt. Dabei sehen die Gäste natürlich den Stefansdom, die Kärntnerstraße, einige schöne alte Innenhöfe. Auch die Hofburg kann man beim Rundgang natürlich erst richtig erfassen. Es gibt sicherlich einige Sehenswürdigkeiten in der Innenstadt, die man gerne innen besichtigt, wie eben den Stefansdom, die Hofburg, die Oper, die Kapuzinergruft, die Reitschule (Achtung: immer vorher erkunden ob die Pferde da sind), jederzeit offen ist das Lippizzanermuseum und viele andere Museen. Das muß natürlich dann nach Zeit eingeteilt werden.

Wie lange dauet eine Führung?

Die Führungen werden normalerweise für 3 Stunden angesetzt. Somit ergibt sich jeweils entweder eine Vormittags- bzw. Nachmittagsführung. Gerne begleite ich die Gäste abends durch die Stadt per Bus oder zu Fuß um ihnen auch Wien bei Nacht näherzubringen.

Die aktuellen Preise für Stadtführungen finden sie unter anderem auf der Homepage der Fremdenführer in Niederösterreich.

Wie bin ich zu erreichen?

Email Email: gitta@pavlovic.at
Phone Fax Telefon + Fax: +43-1-706 28 45
BriefkastenAnschrift: Liesingtalstraße 21, A-2320 Schwechat
Anybrowser
Home© Andrea Pavlovic